3.6. Stift

Abbildung 14.73. Das Bleistift-Werkzeug

Das Bleistift-Werkzeug

Das Stiftwerkzeug ist vor allem für Freihandzeichnungen vorgesehen. Jeder Strich wird mit der aktuell ausgewählten Pinselform gezeichnet. Die Werkzeuge »Stift« und »Pinsel« sind sehr ähnlich. Der Hauptunterschied besteht darin, dass, obwohl beide die gleichen Pinselformen verwenden, der Stift keine weichen Kanten produziert, selbst mit einer sehr weichen Pinselform nicht. Es führt auch keine Kantenglättung durch.

Vielleicht fragen Sie sich jetzt, weshalb man ein derartig rohes, ja grobes Werkzeug überhaupt benutzen sollte. Die möglicherweise wichtigste Anwendung dafür ist die Arbeit an sehr kleinen Bildern, wie beispielsweise Icons oder Symbolen, wo Sie mit einer hohen Vergrößerung arbeiten müssen und eine exakte Kontrolle über jeden einzelnen Pixel benötigen.

[Tipp] Tipp

Wenn Sie mit dem Stift oder mit einem anderen Malwerkzeug gerade Linien zeichnen möchten, halten Sie die Umschalt-Taste gedrückt, wenn Sie die Linie erstellen.

3.6.1. Werkzeugaufruf

  • Der Stift kann über das Bildfenstermenü aktiviert werden:WerkzeugeMalwerkzeugeStift,

  • mit einem Mausklick auf das Symbol im Werkzeugfenster sowie

  • über das Tastenkürzel N.

3.6.2. Zusatztasten (Vorgabe-Einstellungen)

Strg

Die Taste Strg verwandelt den Stift in eine Pipette, mit der Sie eine neue Farbe aufnehmen können.

Umschalt

Die Umschalt-Taste schaltet den Stift in den Linienmodus. Wenn Sie Umschalt gedrückt halten, zeichnet der Stift eine gerade Linie zwischen dem Startpunkt und einem Mausklick an der aktuellen Position des Mauszeigers. Weitere Klicks zeichnen weitere gerade Linien ausgehend vom jeweils vorigen Endpunkt.

3.6.3. Eigenschaften

Abbildung 14.74. Eigenschaften für das Werkzeug »Stift«

Eigenschaften für das Werkzeug »Stift«

Normalerweise werden die aktuellen Einstellungen eines Werkzeugs unterhalb des Werkzeugkastens angezeigt, sobald Sie ein Werkzeug aktivieren. Falls das nicht der Fall ist, können Sie sie jederzeit über FensterAndockbare DialogeWerkzeugeinstellungen im Bildfenster aktivieren.

Modus; Deckkraft; Pinsel; Größe; Seitenverhältnis; Winkel; Abstand; Härte; Dynamik; Pinseldynamik; Druck; Dynamikoptionen; Zittern hinzufügen; Weiches zeichnen; Pinsel an Ansicht koppeln; Steigernd
Diese Eigenschaften sind bei (fast) allen Malwerkzeugen von GIMP vorhanden und daher in einem separaten Abschnitt Allgemeine Eigenschaften beschrieben.