3.14. Perspektivisches Klonen

Abbildung 14.98. Perspektivisches Klonen im Werkzeugfenster

Perspektivisches Klonen im Werkzeugfenster

Mit diesem Werkzeug können Sie in einer beliebigen Perspektive klonen. Zunächst setzen Sie die gewünschten Fluchtlinien, indem Sie genau wie mit dem Perspektive-Werkzeug arbeiten. Dann klonen Sie einen Bereich wie mit dem Klonen-Werkzeug.

3.14.1. Werkzeugaufruf

Sie haben verschiedene Möglichkeiten, das Werkzeug zu aktivieren:

  • über das Menü WerkzeugeMalwerkzeugePerspektivisches klonen im Bildfenster,

  • Mit einen Mausklick auf das Symbol im Werkzeugfenster.

3.14.2. Tastenkombinationen (Vorgabe-Einstellungen)

Strg

Klicken bei gedrückter Strg-Taste erlaubt Ihnen, eine neue Quelle auszuwählen.

Umschalt

Wenn eine neue Quelle ausgewählt ist und Sie diese Taste drücken, erscheint eine dünne Hilfslinie. Nach einem weiteren Mausklick wird entlang dieser Linie geklont.

3.14.3. Eigenschaften

Abbildung 14.99. Werkzeugeinstellungen für Perspektivisches Klonen

Werkzeugeinstellungen für Perspektivisches Klonen

Normalerweise werden die aktuellen Einstellungen eines Werkzeugs unterhalb des Werkzeugkastens angezeigt, sobald Sie ein Werkzeug aktivieren. Falls das nicht der Fall ist, können Sie sie jederzeit über FensterAndockbare DialogeWerkzeugeinstellungen im Bildfenster aktivieren.

Arbeitsmodus

Wenn Sie dieses Werkzeug verwenden, müssen Sie zunächst Perspektive ändern aktivieren. In diesem Modus arbeitet das Werkzeug wie das Perspektive-Werkzeug. Dann aktivieren Sie Perspektivisches Klonen und arbeiten wie mit dem Klonen-Werkzeug.

Modus; Deckkraft; Pinsel; Dynamik; Pinseldynamik; Dynamikoptionen; Verblassen; Zittern hinzufügen; Weiches zeichnen; Steigernd
Diese Eigenschaften sind bei (fast) allen Malwerkzeugen von GIMP vorhanden und daher in einem separaten Abschnitt Allgemeine Eigenschaften beschrieben.
Quelle; Ausrichtung

Diese Eigenschaften sind dieselben wie beim Klonen-Werkzeug.

3.14.4. Beispiel

Abbildung 14.100. Beispiel für Perspektivisches Klonen

Beispiel für Perspektivisches Klonen

Perspektive ändern ist aktiviert. Die Fluchtlinien wurden platziert.

Beispiel für Perspektivisches Klonen

Perspektivisches Klonen ist aktiviert. Das weiße Rechteck wurde geklont. Man kann erkennen, dass es mit zunehmender Entfernung kleiner wird.