4.3. Entflackern

4.3.1. Wirkungsweise

Aus Videomaterial gewonnene Bilder enthalten oftmals horizontale Streifen und unscharfe Objektkanten, besonders wenn sie aus einer Szene mit schnellen Bewegungen stammen. Dies resultiert aus der Art, wie viele Kameras arbeiten. Diese erfassen oftmals nicht 25 Vollbilder pro Sekunde, sondern 50 Bilder im sogenannten Halbbildverfahren. Dabei wird zunächst ein Bild mit der halben vertikalen Auflösung erfasst und gleich darauf ein zweites Bild ebenfalls mit halber vertikaler Auflösung. Diese beiden Halbbilder werden dann zu einem Vollbild zusammengesetzt. Wenn es aber in der Zeit zwischen den beiden aufgenommenen Halbbildern Bewegungen im Bild gab, so werden diese Stellen unscharf und fehlerhaft dargestellt.

Das Filter »Entflackern« behält nur eines der beiden Halbbilder und interpoliert fehlende Bildstellen über die vorherigen und nachfolgenden Zeilen. Dies führt zu einer etwas unscharfen Darstellung, die aber durch weitere Filter verbessert werden kann.

In der Wikipedia [WKPD-DEINTERLACE] finden Sie ein Testbild.

4.3.2. Filteraufruf

Dieses Filter lässt sich über das Menü FilterVerbessernEntflackern … im Bildfenster aufrufen.

4.3.3. Eigenschaften

Abbildung 17.29. Eigenschaften für das Filter »Entflackern«

Eigenschaften für das Filter »Entflackern«

Vorschau

Legt fest, ob die Auswirkungen der Einstellungen unmittelbar in einer Vorschau dargestellt werden.

Ungerade Zeilen erhalten, Gerade Zeilen erhalten

Hier können Sie auswählen, welches der beiden Halbbilder erhalten bleiben soll. Probieren Sie beide aus.

4.3.4. Beispiel

Abbildung 17.30. Dem Filter »Entflackern« bei der Arbeit zugeschaut

Dem Filter »Entflackern« bei der Arbeit zugeschaut

Die Pixel in einigen geraden Zeilen sind um ein Pixel nach rechts verschoben. Unten fehlt eine Zeile. Die Bilder sind vergrößert, um die Pixel zu verdeutlichen.

Dem Filter »Entflackern« bei der Arbeit zugeschaut

Gerade Zeilen erhalten aktiviert: Die ungeraden Zeilen wurden nach rechts verschoben und somit an den geraden Zeilen ausgerichtet. Die unten fehlende Zeile wurde mit Rot aufgefüllt.

Dem Filter »Entflackern« bei der Arbeit zugeschaut

Ungerade Zeilen erhalten aktiviert: Die geraden Zeilen wurden nach links verschoben und somit an den ungeraden Zeilen ausgerichtet. Die fehlende Zeile unten bleibt erhalten, wird aber durch einen Farbverlauf mit der Zeile darüber bzw. darunter verbunden.