4.2. Kantenglättung

4.2.1. Wirkungsweise

Diese Filter reduziert Treppeneffekte (siehe Antialiasing) unter Verwendung des Scale3X-Kantenerkennungsalgorithmus.

Scale3X ist von Scale2X abgeleitet, ein Grafikverfahren, um kleine Bitmaps durch ein einfaches Verfahren (ohne Interpolation) zu vergrößern, ohne das Bild zu verschmieren.[13] Ursprünglich wurde Scale2X entwickelt, um die Qualität alter Arcade- und PC-Spiele geringer Auflösung zu verbessern, wenn sie auf Videohardware wie Fernseher, Arcademonitor, PC- oder LCD-Bildschirm gespielt werden.[14]

Das Filter »Kantenglättung« macht nun Folgendes:

Für jedes Pixel

  1. erzeugt das Filter mit dem Scale3X-Algorithmus 9 (3x3) neue Pixel, wobei die Farben des Ursprungspixels und seiner 8 Nachbarpixel zur Berechnung herangezogen werden (Extrapolation),

  2. dann fügt das Filter die berechneten Pixel zu einem gewichteten Durchschnitt zusammen.

4.2.2. Filteraufruf

Dieses Filter lässt sich über das Menü FilterVerbessernKantenglättung im Bildfenster aufrufen.

4.2.3. Beispiele

Die nachfolgenden Beispiele zeigen den Effekt auf verschiedene Muster. Die kleinen Quadrate sind jeweils ein Pixel (16-fache Vergrößerung).

Originalbild (16-fache Vergrößerung)

»Kantenglättung« angewandt (16-fache Vergrößerung)