2. GIMP das erste Mal starten

Durch den ersten Start von GIMP wird ein neuer Ordner in ihrem Benutzerverzeichnis eingerichtet. Dieser Ordner heißt .gimp-2.8 (der Name des Ordners ist versionsabhängig) und enthält alle Ihre persönlichen Einstellungen. Sollten Sie diesen Ordner verschieben oder löschen, wird GIMP beim nächsten Start diesen Ordner wieder anlegen. Nützlich kann dies sein, wenn Sie verschiedene Einstellungen ausprobieren und das Programm wieder auf Vorgabewerte zurücksetzen möchten. Bedenken Sie dabei, dass alle Ihre eigenen Einstellungen ebenso gelöscht werden.

2.1. Es kann los gehen …

Bevor Sie sich in Ihr Vergnügen stürzen, kurz noch zwei Hinweise: GIMP stellt Ihnen Tipps über Funktionen und Vorgehensweisen bereit, die Ihnen bei der täglichen Arbeit nützlich sein könnten. Sollten Sie gerade erst in das Thema Bildbearbeitung oder in GIMP einsteigen, schauen Sie sich die Tipps ruhig einmal an. Die Tipps können Sie jederzeit unter HilfeTipp des Tages aufrufen. Sollte Ihnen während der Arbeit GIMP»einfrieren«, geben wir Ihnen unter Problemlösungen Hilfe, um in diesem Fall genau das Richtige zu tun.