14.16. Platine

14.16.1. Wirkungsweise

Abbildung 17.323. Anwendungsbeispiel für das Filter Platine

Anwendungsbeispiel für das Filter Platine

Filter Platine angewendet


Das Kommando Platine füllt die Auswahl (oder den Alphakanal) mit einem Muster, das an die Rückseite einer alten Platine erinnert.

[Tipp] Tipp

Der Filtereffekt scheint wegen einiger Einschränkungen des Labyrinths am besten mit Auswahlen zu funktionieren, die eine etwas unregelmäßigere Form haben.

Wenn das Bild im Modus indiziert vorliegt, ist das Kommando deaktiviert und der Menüeintrag ausgegraut.

[Anmerkung] Anmerkung

Das Filter erstellt ein Graustufenbild im RGB-Modus.

Das resultierende Bild hängt – von der Größe abgesehen – nicht vom Originalbild ab.

14.16.2. Filteraufruf

This filter is found in the image window menu under FiltersRenderCircuit….

14.16.3. Eigenschaften

Abbildung 17.324. Eigenschaften für das Filter Platine

Eigenschaften für das Filter Platine

Ölfilmmaskengröße

With this option you can set the option value of the Oilify filter in pixels (range 3 to 50). Larger values make lines more fuzzy. 17 is the default value.

Startwert

Sie können den Startwert für den Zufallszahlengenerator (standardmäßig 3) auf einen beliebigen Wert zwischen 1 und 3000000 festlegen.

Kein Hintergrund (nur für separate Ebene)

Falls diese Eigenschaft aktiviert ist (standardmäßig ist sie es nicht), werden dunkle Bereiche des Musters transparent, so dass das Originalbild durch diese Löcher durchschimmert. Diese Eigenschaft ist nur in Kombination mit aktivierter Eigenschaft Auf eigener Ebene wirksam.

Auswahl erhalten

Wenn das Filter auf eine Auswahl angewendet wird, bleibt die Auswahl erhalten, falls diese Eigenschaft aktiviert ist. Dies ist in der Voreinstellung der Fall.

Auf eigener Ebene

Falls diese Eigenschaft nicht aktiviert ist, wird die erzeugte Textur direkt auf die aktive Ebene gemalt. In der Voreinstellung ist die Eigenschaft aktiviert und das Filter erstellt eine neue Ebene für die Textur.

14.16.4. Den Platineneffekt erzeugen

Der Filtereffekt wird folgendermaßen erreicht:

  1. First, draw maze with 5 pixels width pathways and walls with the Depth First algorithm. The pattern of maze is set by Circuit seed.

  2. Oilify this maze with a brush of Oilify mask size.

  3. Then apply the extract edge filter with Sobel algorithm, Smear option and Amount to 2.0, to the oilified maze image. This crowds high contrast winding curves like as a circuit map.

  4. Finally, Desaturate the map with gray color in RGB mode.