7.37. Alpha-Schwellwert

Mit diesem Befehl können Sie halbtransparente Bereiche des Bildes, unter Verwendung eines von Ihnen eingestellten Schwellwertes, in binär transparente Bereiche umwandeln. Binär transparent bedeutet, dass es nur noch Bereiche mit voller Deckkraft und Bereiche mit voller Transparenz, aber keine halbtransparenten Bereiche mehr gibt. Voraussetzung ist ein Bild im RGB Farbmodell inklusive einem Alphakanal, ansonsten ist der Menüeintrag ausgegraut.

7.37.1. Aufruf des Befehls

  • Der Befehl kann aus dem Bildfenster erreicht werden: EbeneTransparenzAlpha-Schwellwert.

7.37.2. Beschreibung des Dialogfensters

Abbildung 16.116. Der Alpha-Schwellwert Dialog.

Der Alpha-Schwellwert Dialog.

Schwellwert

Mit dieser Eigenschaft können Sie den Transparenzwerte einstellen, der als Schwellwert verwendet werden soll. Sie können die Einstellung mit Hilfe eines Schiebereglers oder des zugehörigen Eingabefeldes im Bereich von 0 bis 255 vornehmen. Alle Transparenzwerte oberhalb des Schwellwertes werden durch die Ausführung des Befehls komplett deckend, die Transparenzwerte kleiner oder gleich dem Schwellwert sind nach Ausführung des Befehls hingegen vollständig transparent.

[Anmerkung] Anmerkung

Dieser Befehl macht vollständig transparent Pixel (Alpha = 0) auf keinen Fall deckend.

Abbildung 16.117. Beispiel für Alpha-Schwellwert

Beispiel für Alpha-Schwellwert
Alpha-Verlauf (Deckkkraft) von 0 bis 255
Beispiel für Alpha-Schwellwert
Mit Schwellwert = 50, 127, 210.