2.15. Vereinfachtes Melden von Fehlern und Wiederherstellen nach Abstürzen

Wir brauchen gute Fehlerberichte, um GIMP besser für Sie zu machen. Daher haben wir eine neue Funktion eingeführt, um kritische Fehler und Abstürze zu beobachten und abzufangen, und anschließend ein sinnvolles Fehlerprotokoll anzulegen, das sie in einen Fehlerbericht einfügen können.

In Entwicklerversionen wird dieser Dialog bei allen Fehlerarten (selbst kleinen) auftauchen. In stabilen Versionen taucht er nur bei Abstürzen auf. Das voreingestellte Verhalten kann unter BearbeitenEinstellungenFehlerdiagnose angepasst werden.

Bitte beachten Sie, dass wir auch weiterhin Kontext benötigen, etwa woran Sie gearbeitet haben, als der Absturz erfolgte. Eine Schritt-für-Schritt-Rekonstruktion, wie der Fehler zu reproduzieren ist, ist am hilfreichsten.

Zusätzlich wird GIMP bei einem Absturz versuchen, alle Bilder mit ungespeicherten Änderungen zu sichern, und beim erneuten Start der Anwendung vorschlagen, sie wieder zu öffnen.

Wir können nicht garantieren, dass das jedes Mal klappt, aber manchmal wird es funktionieren, und das könnte Ihre ungespeicherte Arbeit retten!

Mitwirkende: Jehan Pagès …