2. GIMP das erste Mal starten

When first run, GIMP performs a series of steps to configure options and directories. The configuration process creates a a user-writable configuration directory named GIMP, with a per-version subdirectory, i.e. GIMP/2.10. All of the configuration information is stored in this directory. If you remove or rename the directory, GIMP repeats the initial configuration process, creating a new GIMP/2.10 directory. Use this capability to explore different configuration options without deleting your existing installation, or to recover if your configuration files are damaged.

The configuration folder will be stored in:

2.1. Es kann los gehen …

Bevor Sie sich in Ihr Vergnügen stürzen, kurz noch zwei Hinweise: GIMP stellt Ihnen Tipps über Funktionen und Vorgehensweisen bereit, die Ihnen bei der täglichen Arbeit nützlich sein könnten. Sollten Sie gerade erst in das Thema Bildbearbeitung oder in GIMP einsteigen, schauen Sie sich die Tipps ruhig einmal an. Die Tipps können Sie jederzeit unter HilfeTipp des Tages aufrufen. Sollte Ihnen während der Arbeit GIMP»einfrieren«, geben wir Ihnen unter Problemlösungen Hilfe, um in diesem Fall genau das Richtige zu tun.