4.15. Verzerren

Abbildung 16.43. Beispiel für das Verzerren einer Auswahl

Beispiel für das Verzerren einer Auswahl

Bild mit einer Auswahl

Beispiel für das Verzerren einer Auswahl

»Verzerren« angewandt


Dieser Befehl verzerrt die Auswahlgrenzen.

4.15.1. Aufruf des Befehls

Der Befehl lässt sich über das Menü AuswahlVerzerren … im Bildfenster aufrufen.

4.15.2. Beschreibung des Dialogfensters »Verzerren«

Abbildung 16.44. Das Dialogfenster »Verzerren«

Das Dialogfenster »Verzerren«

Dieser Befehl verfügt über einige Möglichkeiten, den Grad der Verzerrung zu verändern. Allerdings ist das Ergebnis niemals vorhersagbar, Sie müssen also etwas experimentieren.

Schwellwert

Ein höherer Schwellwert verkleinert die verzerrte Auswahl, ein kleinerer Wert vergrößert sie.

Wenn die Auswahl eine regelmäßige Form hat (wie bei der rechteckigen oder elliptischen Auswahl), legt diese Eigenschaft fest, ob der neue Umriss mehr innerhalb oder mehr außerhalb der ursprünglichen Auswahl liegt.

Verteilen

Ein höherer Wert für »Verteilen« erhöht den Grad der Verzerrung.

Körnigkeit

Eine größere »Körnigkeit« erhöht ebenfalls die Verzerrung.

Glätten

Höheres »Glätten« verringert die Verzerrung.

Wenn Sie Horizontal glätten oder Vertikal glätten deaktivieren, wird die Verzerrung verstärkt.