8.21. Farbverbesserung (veraltet)

Mit dem Befehl Farbverbesserung können Sie den Wertebereich der Farbsättigung in der aktiven Ebene erhöhen. Dabei werden weder die Farbwerte noch die Helligkeit verändert. Dies geschieht, indem die Ebene in das HSV-Farbmodell überführt wird und dann das Histogramm des Farbsättigungskanals optimiert wird. Hiernach wird die Ebene in das RGB-Farbmodell zurückgewandelt. Der Befehl ist ähnlich wie Kontrastspreizung, nur dass er im HSV-Farbraum operiert und daher den Farbton bewahrt. Dieser Befehl funktioniert mit Ebenen aus RGB- und indizierten Bildern und kann auf Graustufenbildern nicht ausgeführt werden.

8.21.1. Aufruf des Befehls

  • Der Befehl kann aus dem Bildfenster erreicht werden: FarbenAutomatischFarbverbesserung (veraltet).

8.21.2. Ein Beispiel für »Farbverbesserung (veraltet)«

Abbildung 16.181. Originalbild

Originalbild

Die aktive Ebene und ihre Histogramme des roten, blauen und grünen Kanals vor der Anwendung von »Farbverbesserung«.


Abbildung 16.182. Befehl angewandt

Befehl angewandt

Die Histogramme des roten, blauen und grünen Kanals der aktiven Ebene nach der »Farbverbesserung (veraltet)«. Das Ergebnis muss nicht unbedingt so sein, wie erwartet.