5.7. GEGL-Operation

Abbildung 14.181. Das Werkzeug »GEGL-Operation«

Das Werkzeug »GEGL-Operation«

GEGL (»Generic Graphical Library«) ist eine Graphen-basierte Bildbearbeitungsbibliothek, die entworfen wurde, um diverse in GIMP benötigte Aufgaben bei der Bildbearbeitung zu übernehmen.

Das Werkzeug »GEGL-Operation« wurde in GIMP 2.6 eingeführt und war ursprünglich nur als hilfreiches experimentelles Werkzeug für GIMP-Entwickler gedacht. Es ermöglicht die Anwendung von GEGL-Operationen auf ein Bild mit einer Vorschau direkt auf der Leinwand.

GIMP-2.10 is nearly fully ported to GEGL. You will find here some operations that still are experimental.

5.7.1. Werkzeugaufruf

Sie können dieses Werkzeug nur über das Menü des Bildfensters aktivieren: WerkzeugeGEGL-Operationen.

5.7.2. Eigenschaften

Abbildung 14.182. Eigenschaften für das Werkzeug »GEGL-Operation«

Eigenschaften für das Werkzeug »GEGL-Operation«

Das Werkzeug »GEGL-Operation« vor der Auswahl einer Operation.


Operation

Klicken Sie auf diesen Knopf, um die Operation auszuwählen, die auf die aktuelle Auswahl oder Ebene angewendet werden soll.

Einige dieser Operationen sind sehr einfach, wie beispielsweise die Operation »color«, die die aktive Auswahl oder Ebene mit einer bestimmten Farbe füllt, während andere Operationen wie z.B. »fractal-explorer« schon ziemlich komplexe Muster erstellen können (so wie ein Renderfilter).

Vergessen Sie nie, dass dieses Werkzeug experimentell ist und daher einige Operationen möglicherweise nicht funktionieren oder gar GIMP zum Absturz bringen können. Solange das der Fall ist, ist es auch nicht sinnvoll, die einzelnen Operationen hier zu beschreiben.

Operationseinstellungen

Die Operationseinstellungen hängen von der jeweils ausgewählten Operation ab:

Abbildung 14.183. Beispiel für »Operationseinstellungen«

Beispiel für »Operationseinstellungen«

Die GEGL-Operation »gaussian-blur« (»Gaußscher Weichzeichner«) ausgewählt.


Falls die Eigenschaften der gewählten GEGL-Operation nicht gerade selbsterklärend sind (raten Sie mal, was die Eigenschaft »Farbe« der Operation »color« bewirkt), können Sie nach einem entsprechenden konventionellen Werkzeug suchen. Beispielsweise könnte das Filter Fraktal-Explorer die gleichen oder ähnliche Eigenschaften wie die Operation »fractal-explorer« haben.

Oder Sie nutzen einfach die nette Fähigkeit zur Echtzeitvorschau und experimentieren mit verschiedenen Einstellungen.

Vorschau

Falls diese Eigenschaft aktiviert ist, wie es standardmäßig der Fall ist, dann wird auf der Leinwand (d.h. im Bildfenster) eine Vorschau der ausgewählten Operation angezeigt, sobald die Berechnungen erfolgt sind. Um die Operation tatsächlich auf das Bild anzuwenden, müssen Sie allerdings noch auf den OK-Knopf klicken.

Die Werkzeugknöpfe

Zurücksetzen

Dieser Knopf setzt die Operationseigenschaften auf die Vorgabe-Einstellungen zurück.

Abbrechen

Wenn Sie auf diesen Knopf klicken, wird das Werkzeug »GEGL-Operation« beendet, ohne das Bild zu verändern. Das entspricht genau dem Verhalten des Schließen-Knopfs des Dialogfensters.

OK

Diesen Knopf müssen Sie anklicken, um die ausgewählte Operation auf das Bild anzuwenden. Das Dialogfenster wird danach geschlossen.