8.31. Sepia

8.31.1. Übersicht

Abbildung 16.203. Anwendungsbeispiel für das Filter »Sepia«

Anwendungsbeispiel für das Filter »Sepia«

Ausgangsbild

Anwendungsbeispiel für das Filter »Sepia«

Filter »Sepia« angewandt


Das Sepia-Filter imitiert die Sepia-Tönung, um damit ein Schwarzweißbild mit einem warmen, bräunlichen Ton zu erzeugen.

8.31.2. Filteraufruf

Dieser Befehl lässt sich über das Menü FarbenEntsättigenSepia … im Bildfenster aufrufen.

8.31.3. Eigenschaften

Abbildung 16.204. Eigenschaften des Filters »Sepia«

Eigenschaften des Filters »Sepia«

Stärke des Effekts

Damit steuern Sie, wie stark der Effekt auf das Originalbild angewendet wird. Der Wert 0,000 bedeutet kein Effekt, 1,000 ersetzt das Bild durch dessen sepia-getönte Version.

sRGB

Mit diesem Ankreuzfeld legen Sie fest, ob das Bild entweder im gamma-korrigierten sRGB oder im linearen Farbraum bearbeitet wird.