3.7. Bewegungsunschärfe linear

3.7.1. Wirkungsweise

Abbildung 17.22. Anwendungsbeispiele für das Filter »Bewegungsunschärfe linear«

Anwendungsbeispiele für das Filter »Bewegungsunschärfe linear«

Originalbild

Anwendungsbeispiele für das Filter »Bewegungsunschärfe linear«

Weichzeichnen angewandt


Dieses Filter erzeugt eine lineare Weichzeichnung, deren Richtung Sie in der Eigenschaft »Winkel« festlegen. Die vorgegebene Richtung ist horizontal nach rechts (0,000 Grad).

3.7.2. Eigenschaften

Abbildung 17.23. Eigenschaften für das Filter »Bewegungsunschärfe linear«

Eigenschaften für das Filter »Bewegungsunschärfe linear«

Einstellungen, Vorschau, Ansicht teilen

Diese Optionen sind in allen GEGL-basierten Filtern vorhanden, siehe Abschnitt 2, „Gemeinsame Funktionsmerkmale“.

Länge

In diesem Fall drückt »Länge« die Intensität der Weichzeichnung aus. Ein höherer Wert erzeugt mehr Weichzeichnung.

Winkel

Der »Winkel« bestimmt die Richtung der Bewegung. Daher ergibt beispielsweise eine Einstellung auf 90° eine vertikale und eine Einstellung auf 0° eine horizontale Weichzeichnung.

Use selection as input

Explained in Abschnitt 3.4, „Verpixeln“.

On-canvas controls

This option (default) allows you to modify blur settings directly on canvas, for easier visual tweaking of blur settings. It displays a line with handle on both ends to vary direction and transform.

Press Ctrl key to change direction by 15° steps.