9.7. Erodieren

9.7.1. Wirkungsweise

Abbildung 17.190. Applying example for the Erode filter

Applying example for the Erode filter

Originalbild

Applying example for the Erode filter

Filter Erode applied


Dieses Filter erweitert und verbessert die dunklen Bereiche der aktiven Ebene oder einer im Bild vorhandenen Auswahl.

Für jedes Pixel im Bild verringert das Filter die Helligkeit auf den minimalen Wert der 8 direkten Nachbarpixel. Dies bewirkt, dass eine dunkle Bildregion um ein Pixel vergrößert wird. Ein isoliertes Pixel auf einem hellen Untergrund wird zu einem 3x3 Pixel großen dunklen Bereich.

In dieser schematischen Darstellung hat das aktuell bearbeite Pixel einen roten, die aktuell untersuchte Umgebung einen grünen Rand. Das dunkelste Pixel der grünen Umgebung bestimmt nun die Farbe des rot umrandeten Pixels. Dieser Vorgang wird für alle Pixel des Bildes durchgeführt.

A larger dark area will expand by one pixel in all directions:

Das Filter wurde dreimal angewendet.

In komplexen Bildern werden die dunklen Bildbereiche vergrößert und das gesamte Pild wird pixelig wirken. Hier nach dreimaliger Anwendung des Filters:

Wenn der Hintergrund dunkler als der Vordergrund ist, wird er letztlich natürlich das gesamte Bild bedecken.

9.7.2. Filteraufruf

Dieses Filter lässt sich über das Menü FilterAllgemeinErodieren im Bildfenster aufrufen.

9.7.3. Anwendungsbeispiele

Abbildung 17.191. Erode text

Erode text